über mich

Das ist Lena.
Lena hat schon in frühen Jahren begonnen, viele Dinge selbst zu erproben. Mit 14 organisierte sie das erste große Konzert, mit 15 das erste mehrtägige Festival. Das Spektrum erweiterte sich in der Berliner Jugendarbeit, in der sie heute noch ehrenamtlich tätig ist und mit Jugendlichen in Projekten arbeitet.
Lena hat Kommunikation und Wirtschaft studiert (BA) und wendet diese Kenntnisse vor allem in der Verlags- und Pressearbeit an. Im Dezember 2013 beendete sie ihr Kunststudium an der Kunsthochschule Weißensee (MA). In ihren Projekten widmet sie sich u.a. gesellschaftspolitischen Fragen, die sie künstlerisch verarbeitet.

Sie kann sehr gut Pläne aushecken, Netzwerke aufbauen und vielschichtige Aktionen koordinieren.
Lena reist gern und mag den Austausch mit anderen Menschen.

 

Kontakt

Lena Grüber // Gleimstr.4 // 13355 Berlin // info@lenagrueber.de

One thought on “über mich

  1. Hallo Lena,

    hier ist Lisa vom Netzwerk stadtgestalten. Ich war beim Barcamp damals in deiner Session zu künstlerischen Interventionen und fand deine Projekte total spannend!

    Ich bin seit Kurzem in der Bürgerini 100% Tempelhofer Feld aktiv, bzw. ich helfe mit bei den Infoständen, beantworte die Fragen der Leute und verteile Flyer. Ich war anfangs nicht ganz überzeugt von ihrem Gesetzesentwurf, glaube aber inzwischen, dass es wichtig ist, der momentanen Stadt- und Wohnungsbaupolititk etwas entgegenzusetzen.

    Weshalb ich dir schreibe: Die Bürgerini sucht dringend nach Künstler_innen, die kreative Aktionen/Interventionen entwickeln, um die Öffentlichkeit auf den nahenden Volksentscheid aufmerksam zu machen. Und da habe ich an dich gedacht. Hättest du evtl. Lust dich für 100% THF zu engagieren? Wenn ja, kannst du dich jederzeit bei mir oder direklt beim Kampagnenbüro melden.

    Oh, kennst du schon das Happy-Video zum Feld? Süß, oder?: http://www.youtube.com/watch?v=Zuh1v5qwjNU

    Liebe Grüße
    Lisa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.